Rangturnen und Samichlaus abgesagt

Aufgrund der neuen Bestimmungen des Bundesrates vom 28.10.2020 ist eine Durchführung des Rangturnens und des Samichlaus leider nicht mehr möglich. Somit finden beide Anlässe nicht statt.

Aktualisierte Schutzkonzepte ab 29. Oktober!!!

Untenstehend findet ihr die Schutzkonzepte der Riegen, welche zu beachten sind.Übergeordnet zu den individuellen Schutzkonzepten gelten die untenstehenden Massnahmen vom Sportamt Winterthur und Schweizerischen Turnverband (Aktualisiert am 29.10.2020):

  • Symptomfrei ins Training
  • Distanz und Gruppengrösse einhalten (1.5 m Abstand)
  • Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
  • Protokollierung der Teilnehmenden zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten.
  • Bezeichnung verantwortlicher Personen, Einhaltung Schutzkonzept des Vereins

 - ELKI (Schutzkonzept)

- KITU (Schutzkonzept)

- Jugi (Schutzkonzept)

- Mädchenriege (Schutzkonzept)

- Aktivriege (Schutzkonzept)

- Frauenriege (Schutzkonzept Mäntigsriege / Frauenriege findet bis Ende Jahr nicht statt)

- Männerriege (Männerriege alt findet nicht statt bis Ende Jahr / Männerriege Jung findet im November nicht statt)

- Faustball (Schutzkonzept ab 18.10.2020)

- Turnen für alle (Finden bis auf weiteres nicht statt)

 

Es gilt: Nimmt ein positiv getesteter Turner an einem Training teil, werden alle TurnerInnen dieses Trainings vom Leiter informiert und sollen dem Trainings/Sitzungsbetrieb des Turnvereins für 7 Tage fernbleiben. Dies gilt als weitere Vorsichtsmassnahme zu den bestehenden Schutzkonzepten. 

Corona-Verantwortlicher des Turnverein Oberwinterthur: 

Stephan Reichmuth 
077 414 99 76
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Zur Gewährleistung optimaler Funktionalität werden bei dieser Seite Cookies verwendet. Mehr Details Akzeptieren